Apple

Apple im Jahr 2021: Das iPhone übernimmt alles

Der Technologieriese muss sich wie der Rest von uns mit COVID-19 auseinandersetzen. Aber das ist nur die halbe Wahrheit.Apple hat in den letzten Jahren mit dem Apple TV Plus für 5 US-Dollar pro Monat schlagzeilenstarke Änderungen vorgenommen, wie z. die Hinzufügung von 5G im iPhone 12; und seine erfolgreichen drahtlosen AirPods-Kopfhörer, die einen Preis von 149 US-Dollar haben.

Für 2021 wird Apple Änderungen vornehmen, die die meisten

von uns nicht sehen oder für die sie sich nicht interessieren, aber sie könnten einige der wichtigsten Schritte sein, die es bisher gab. Ein Beispiel ist, dass Apple plant, benutzerdefinierte Chips in mehr Mac-Computern zu verwenden, was zu dünneren und wahrscheinlich langlebigeren Laptops führt.

Apple wird voraussichtlich auch günstigere Alternativen zu seinen Premium-Produkten vorstellen. Wir haben bereits die Apple Watch SE im Wert von 279 US-Dollar, und es geht das Gerücht, dass das Unternehmen mit AirPods SE einen ähnlichen Ansatz verfolgen wird, der ein Design aufweisen könnte, das dem der gut bewerteten AirPods Pro-Ohrhörer mit Geräuschunterdrückung im Wert von 249 US-Dollar nahe kommt, jedoch ohne die Extras wie simulierter Surround Sound.

Weiterlesen LG WECHSELT AUF DER CES 2021 ZUR MINI-LED-FERNSEHTECHNIK

„Unsere Mission ist es, Produkte zu entwickeln, die eine wichtige Rolle im Leben der Menschen spielen“, sagte Apple-CEO Tim Cook bei einer der Livestream-Präsentationen des Unternehmens im November. Für 2021 proklamierte er, Apple werde noch mehr tun.

Es mag alles ziemlich nerdig und sogar langweilig erscheinen, wenn Sie es gewohnt sind, mutige neue Ankündigungen wie superschnelle 5G-Funknetzwerke oder professionell aussehende Porträtfotos zu sehen, die mit Ihrem Telefon aufgenommen wurden.

Für viele Menschen ist es auch schwierig, die Energie zu finden, um sich um all diese Dinge zu kümmern, während die Welt mit der Angst vor dem Coronavirus zu kämpfen hat, das sich weiter ausbreitet.

Mehr als 75 Millionen Menschen sind infiziert und mehr als 1,6 Millionen Menschen sind tot. Zumindest haben wir jetzt Impfstoffe, die sich auf den Weg zu den am stärksten gefährdeten und exponiertesten machen.

So wie Apples Entscheidung, seinen iPod-Musikplayer nur wenige Wochen nach den Anschlägen vom 11. September anzukündigen, den historischen Aufstieg des Geräts nicht aufhielt, könnten diese von Apple für 2021 geplanten Initiativen die Funktionsweise der Technologie für alle ändern, auch für die Nicht-Apple-Leute unter uns , unabhängig von COVID-19.

„Inmitten enormer Herausforderungen in diesem Jahr sind unsere Teams konzentriert geblieben“, sagte Cook. „Und sie haben nicht aufgehört zu innovieren.“

Mac-Computer

Apple wird voraussichtlich im Jahr 2021 das Tempo der Änderungen an seinen Mac-Computern beschleunigen, nachdem die Intel-Chips in seinem 999 US-Dollar teuren MacBook Air, 699 US-Dollar teuren Mac Mini und 1.299 US-Dollar teuren MacBook Pro ausgetauscht wurden. Laut Apple bieten die neuen kundenspezifischen Chips, die den Chips im iPhone und iPad ähneln, eine bessere Leistung und verbrauchen weniger Energie als zuvor.

Bisher bedeutet das Chip, dass das MacBook Air ohne Lüfter läuft, das MacBook Pro eine bessere Akkulaufzeit hat und der Mac Mini leistungsfähiger ist als seit Jahren.

Diese neuen Technologien könnten auch die Einstellung von Apple zu seinen Computern verändern. Auf Mac-Computern können jetzt iPhone- und iPad-Apps ausgeführt werden, sodass Apple einen Hybridcomputer erstellen kann, der aus einem iPad und einem Laptop besteht.

„Auf einmal spielt es keine Rolle, was ich verwende“, sagte Bob O’Donnell, Analyst bei Technalysis Research. „Es geht um die Erfahrung, die ich habe.“

Bisher hat Apple nur die Eingeweide der Computer ausgetauscht. Aber Apple-Beobachter erwarten bald dramatischere Veränderungen.

Weiterlesen SNAPCHAT-CHEF: USA STEHT VOR „JAHRHUNDERT DES WETTBEWERBS“

„Sie haben die Leute überrascht, wie gut sie es gemacht haben“, fügte O’Donnell hinzu.

Er bemerkte, dass die Übergangszeit von Apple einige Probleme aufweist, insbesondere da Benutzer darauf warten, dass App-Entwickler ihre Programme überarbeiten, um sie auf der neuen Hardware auszuführen. Aber auch wenn der Rollout nicht perfekt rosig war, sagte er: „Sie haben gute Arbeit geleistet.“

Zu Ihren Diensten

Apples iPhone 12, das bei 699 US-Dollar startet, scheint ein zertifizierter Hit zu sein. Einige Modelle wurden bis Mitte Januar nachbestellt. Analysten von Counterpoint Research sagten, dass das iPhone 12 und das iPhone 12 Pro, die am 23. Oktober auf den Markt kamen, in diesem Monat die meistverkauften 5G-Telefone der Welt waren.

Was Apple tun wird, um die mit Spannung erwartete Veröffentlichung des iPhone 12 und seiner 5G-Wireless-Funktionen im Jahr 2020 zu verfolgen, wird derzeit hauptsächlich spekuliert.

Die größten Änderungen, auf die die Leute gewartet hatten, waren ein neues Design und 5G. Mit dem iPhone 12 hat sich Apple um beides gekümmert.

Einige Analysten weisen auf die Beliebtheit von Apples iPhone SE für 399 US-Dollar hin, das die Chips eines modernen iPhones mit einer Kamera und einem Bildschirm von etwas geringerer Qualität in ein älteres Design versetzt. Der CNET-Rezensent Patrick Holland bezeichnete das Gerät als den besten Wert, den Apple jemals für ein Telefon angeboten hat.

„Das SE ist nicht nur ein wunderbares iPhone, sondern auch eines der besten preisgünstigen Telefone, die Sie derzeit kaufen können“, schrieb er.

Apple spürt möglicherweise auch mehr Hitze von Samsung.

Im Herbst veröffentlichte der koreanische Technologieriese sein 700-Dollar-Galaxy S20 FE, eine günstigere Variante seines 999-Dollar-Galaxy S20-Handys mit Kunststoffrückseite und etwas niedrigeren technischen Daten.

Samsung schlug außerdem vor, den Preis für sein Galaxy Z Fold 2-Falttelefon von dem anfänglichen Preis von 2.000 US-Dollar für Augenbrauen zu senken.

Analysten sagen, dass Apple sich am besten durch seine Serviceangebote von anderen abheben kann.

„Sie können ein Telefon lange schwitzen, wenn Sie möchten, und es fühlt sich nicht anders an“, sagte Maribel Lopez, Analystin bei Lopez Research. „Das Telefon hat dein Leben bereits verändert. Die Frage ist jetzt, wie es dein Leben besser macht.“

Eine Möglichkeit, wie Apple seine Telefone attraktiver machen könnte, besteht darin, die Beziehung zu Mac-Computern und dem iPad zu stärken.

Das Anbieten von Möglichkeiten für Entwickler, Apps zu erstellen, die problemlos auf allen Apple-Geräten ausgeführt werden können, könnte für Menschen, die mit ihrer Technologie eine einfachere Zeit suchen, einen Unterschied bedeuten.

Ein weiterer Grund sind die Dienste von Apple. Laut Analysten hat Apple zwischen 5 US-Dollar pro Monat für Apple TV Plus, 5 US-Dollar pro Monat für Apple Arcade, 10 US-Dollar pro Monat für Apple Fitness Plus und 10 US-Dollar pro Monat für Apple News Plus eine überzeugende Reihe von Abonnementdiensten zusammen mit Apple Music und iCloud zusammengestellt Datenspeicherungs- und Synchronisierungsdienste.

„Für die meisten Menschen, wenn Sie ein 5G-Telefon haben, haben Sie die gesamte Kamera, die Sie benötigen, und das gesamte Netzwerk, das Sie benötigen“, sagte Lopez. Apples Abonnements bieten etwas Neues, ohne dass die Hardware ausgetauscht werden muss.

Zahlen

Eine der größten Änderungen im Geschäft von Apple ist eine Kreditkarte. Die Apple Card, die letztes Jahr in Zusammenarbeit mit Goldman Sachs und Mastercard angekündigt wurde, verändert die Art und Weise, wie viele Menschen Apple-Produkte kaufen.

Wenn Sie ein iPhone, iPad, einen Mac oder andere Apple-Produkte mit der Karte kaufen, haben Sie von Apple 24 Monate Zeit, um diese zu bezahlen, und das zu 0%.

„Ich habe jetzt alles drauf“, sagte Carolina Milanesi, Analystin bei Creative Strategies.

Kurzfristig bietet die Apple Card den Menschen eine einfache Möglichkeit, Apple-Produkte zu kaufen, während der häufig mit ihnen verbundene Aufkleberschock abgeschwächt wird.

Apple hat auch ein spezielles iPhone-Upgrade-Programm, bei dem Sie eine Pauschalgebühr für das Upgrade Ihres Telefons alle 12 Monate zahlen können.

Langfristig glauben einige Branchenbeobachter, dass all diese Bemühungen zu einem All-in-One-Service von Apple zusammengeführt werden könnten. In dieser hypothetischen Zukunft könnten Sie dauerhaft eine monatliche Gebühr zahlen, um die neueste Apple-Ausrüstung zu erhalten, und Ihre einjährigen Geräte gegen die neuesten und besten eintauschen.

Die Apple Card ist nicht die einzige Möglichkeit, wie Apple sich in diese Richtung bewegt hat. Das Unternehmen hat auch in Renovierungsdienste investiert, mit denen wiederverwendbare Geräte repariert werden können, die wieder an Apple übergeben wurden.

Und die Geräte, die der Gerätehersteller nicht überholen kann, werden auseinandergerissen, um Metalle, Glas und andere Teile zu extrahieren, die in neuen Geräten wiederverwendet werden sollen.

Im Moment macht Apple noch alles zum Laufen. Und Milanesi sagte, dass noch nicht alle TV-, Musik-, Nachrichten- und Spieledienste auf der ganzen Welt verfügbar sind. „Es gibt viel mehr Möglichkeiten in Märkten, in denen es zum Beispiel keinen so starken Wettbewerb um das Fernsehen gibt“, sagte sie. „Es wird für mich interessant sein zu sehen, wie viel von dem Schub wir international mehr von ihnen sehen werden.“