Camping Gas & Stoves

Einkaufsführer für Camping Gas & Stoves

Heute werden wir über Camping Gas & Stoves sprechen .Egal, ob Sie auf einer Expedition, einem Familiencampingurlaub oder einem Herzog von Edinburgh sind, Sie benötigen wahrscheinlich irgendwann Benzin und einen Herd zum Kochen.

Autarkie im Freien für mehr als einen Tag erfordert Kochen, und Sie werden kaum nach Holz suchen, um Ihren eigenen natürlichen Slow Cooker herzustellen. Du brauchst Benzin. Egal, ob Sie sich im Flachland oder in den Bergen befinden, campingkocher gas sind ein Muss in Ihrem Camping-Set.

Aber welches ist das Beste? Wie wählst du?

Winfields Outdoors hat diesen Leitfaden erstellt, um Ihnen alles über Campinggasherde und -kanister zu erklären. Wir decken alles ab, von verschiedenen Gasarten bis zur Entsorgung leerer Kanister und Sicherheitstipps.

Weiterlesen WENN SIE SCHON IMMER EIN USB

Lesen Sie weiter, um mehr über Campinggaskanister und Kochherde zu erfahren…

Was ist ein Campingkocher?
Ein Campingkocher ist eines der wichtigsten Ausrüstungsgegenstände, die Sie auf einem Campingausflug haben können. Wenn Sie sich am offenen Feuer versammeln und Marshmallows rösten, hat dies seinen Reiz. Wenn der Magen wirklich zu knurren beginnt, müssen Sie in der Lage sein, eine zuverlässige Mahlzeit zuzubereiten.

Ein tragbarer Campingkocher bietet eine einfache Möglichkeit, Speisen und Getränke zu erhitzen, zu grillen, zu rösten oder zu kochen, während er dennoch leicht und tragbar genug ist, um ihn in Ihrem Rucksack zu tragen. Die meisten laufen aus einem Gaskanister oder einer kleinen Patrone.

Wie funktioniert ein Gasherd?
Gasherde verwenden Flüssiggas als Brennstoff – normalerweise eine Mischung aus Butan und Propan, aber Sie können Patronen finden, die entweder eine für sich enthalten. Dieses verdunstet beim Verlassen des Kanisters und gelangt als Gas zum Brenner.

Um einen Ofen zu benutzen, befestigen Sie den Ofen einfach – aber sicher – am Gaskanister und zünden den Brenner an. Es gibt verschiedene Arten von Gaskanistern, für die jeweils unterschiedliche Arten der Befestigung eines Ofens erforderlich sind. Sie können durchbohrt, angeschraubt oder aufgesteckt werden.

WAS GAS MUSS ICH EINEN OFEN LAUFEN?
Wenn es um Camping geht, gibt es eine ganze Reihe verschiedener Gasoptionen, aber die beiden wichtigsten sind, ob Sie sich für eine nachfüllbare Gasflasche oder einen nachfüllbaren Kanister entscheiden möchten.

Nachfüllbare Gasflaschen
Erhältlich in Butan oder Propan und in verschiedenen Größen wie Campingaz und Calor Gas.

Weiterlesen SONY SIEHT EINE NEUE CHANCE IN DER KOLLEKTIVEN FINANZIERUNG UND DIES IST SEIN NEUES PROJEKT

Die meisten Campingkocher können mit beiden Marken und beiden Gasarten (Butan oder Propan) betrieben werden – dies hängt im Allgemeinen nur vom verwendeten Regler ab.

Durchstechbarer Gaskanister
Durchstechbare Kanister sind oft die billigsten und leichtesten auf dem Markt, was sie ideal für kurzfristige Campingausflüge und Ferien macht. Diese Gaskanister können nur an bestimmten Öfen befestigt werden – sie können zusammen verkauft werden – und können nach dem Anbringen erst entfernt werden, wenn sie leer sind.

Einfädelbarer Gaskanister
Gewindebehälter sind eine wiederverwendbare Option. Da sie leicht und wiederverwendbar sind, eignen sie sich ideal für mehrere Campingausflüge. Ein Befestigungspunkt mit Gewinde passt zu den meisten Öfen und kann selbstdichtend sein. Gewindekanister sind häufig auf Campingplätzen zu finden und werden häufig als Schraubzylinder verwendet.

Eine Alternative zu einem Schraubgewindebehälter ist ein Clip- oder Klickbehälter. Ähnlich wie beim Anschrauben und wiederverschließbar mit diesen Kanistern wird der Ofen durch Aufstecken am Ventil befestigt.

Wiederverschließbarer Gaskanister
Diese werden manchmal als „Aerosolkanister“ bezeichnet und sind billiger als viele andere Kanistertypen. Wiederverschließbare Kanister können mit einem Bistroofen oder anderen ähnlich gestalteten Öfen verwendet werden. Aerosolkanister können auch zum Nachfüllen größerer Kanister verwendet werden. Diese Kanister sind leicht und einfach zu bedienen.

WAS BEIM KAUF EINES GASOFENS ZU BEACHTEN IST
Bei der Auswahl eines Ofens müssen Sie bei Ihrer Entscheidung mehrere Punkte berücksichtigen.

Offensichtlich wird die Art und Weise, wie Sie sich fortbewegen, einen Einfluss haben. Wenn Sie wandern – auf einer Expedition oder für DofE – befinden sich Kraftstoff und Herd in Ihrem Rucksack. Daher muss es leicht sein und nicht zu viel Platz beanspruchen.

Das Wetter und das Klima, in dem Sie campen, werden einen großen Einfluss haben. Kaltes Wetter und Wind können die Funktionsweise Ihres Ofens erheblich beeinträchtigen. Daher schützen Öfen mit Windschutzscheibe vor Böen, während solche aus reflektierendem Material Wärmeverluste verhindern.

Mit reflektierendem Zubehör können reflektierende Grundplatten Wärmeverluste durch kalten Boden verhindern und eine sichere Betriebstemperatur aufrechterhalten.

Denken Sie auch daran, dass Ihr Kanister, wenn er zu heiß wird, explodieren kann. Daher müssen Sie ihn unter warmen Bedingungen belüften.

Der wichtigste Punkt bei der Auswahl eines Ofens und der Brennstoffversorgung ist die Art des GasesIch hoffe, dieser Leitfaden über Camping Gas & Stoves ist hilfreich für Sie.